Ein Unternehmen erfindet sich neu

Erweitertes Portfolio und Positionierung der neuen Marke: Von der IPE GmbH zu ARCHONIC

Die erweiterte Kompetenz sichtbar machen

Die Ausgangslage skizziert Partner Roger Schulz so: „Große Teile der IPE haben sich in den letzten Jahren stark verändert. So sind wir heute Know how Geber für viele Hidden Champions. Im Zuge dessen hat sich auch die ganze Unternehmenskultur gewandelt. Leidenschaftlicher, kreativer und emotionaler, dazu trägt die starke Diversität und ein ausgeglichenes Verhältnis von Frauen und Männern bei. Dies spiegelte sich in der Abkürzung IPE für Industrieplanung und Entwicklung einfach nicht mehr wider.“ 

Mit Mut und Werten zur neuen Marke

Die IPE GmbH kam deshalb mit dem Wunsch zu uns, die Methode der Werteentwicklung für die Ausformulierung ihrer Werte und die Positionierung der neuen Marke ARCHONIC zu nutzen. Dabei sollte sichtbar werden, dass sich das Unternehmen von der reinen Fabrik- und Logistikplanung zum Experten  für neue Arbeitswelten entwickelt hat. Im Zuge von Beratung und Planung hinterfragt und verbessert ARCHONIC Arbeitsprozesse oder führt neue ein. Dabei achten die Experten von ARCHONIC immer darauf, die Prozesse eines Unternehmens so umzusetzen, dass es im spezifischen Kontext Sinn macht und Nutzen stiftet. ARCHONIC kreiert neue Arbeitswelten und begleitet den kompletten Prozess von der Idee bis zur Nutzung. 

Eine Positionierung, die den Anspruch an die eigene Arbeit spürbar macht. 

Den Positionierungs- und Markenentwicklungsprozess starteten wir gemeinsam mit allen Mitabereiter der IPE mit einem Tagesworkshop in Stuttgart.  Dabei gingen wir den gelebten Werten von ARCHONIC aus verschiedenen Perspektiven auf den Grund.  In vielfältigen Formaten, angefangen bei Interviews, über die Arbeit in Kleingruppen bis hin zum Plenum förderten wir Erfolgsgeschichten zutage. Die von uns daraus abgeleiteten Kernwerte fügten sich in diesem Fall wie von selbst zum Claim zusammen. 

Create. Work. Flow. 

Dafür steht und so arbeitet ARCHONIC. Der Claim CREATE. WORK. FLOW. spiegelt die Positionierung und dient als Basis für die konsistente Kommunikation. Mitarbeitern und Storytellern, Kunden und Partnern bietet er vielschichtige Identifikationsmöglichkeiten. 

CREATE: "Wir schaffen inspirierende und abwechslungsreiche Arbeitswelten."
Dies gilt nicht nur für Kundenprojekte: ARCHONIC nutzt auch im Unternehmen selbst kreative und neue Formen der Zusammenarbeit. Die neuen Räumlichkeiten wurden dementsprechend geplant. 

WORK: "Wir arbeiten an der Zukunft von Arbeitswelten und Prozessen" 
Zugleich spiegelt dies die Performanceorientierung von ARCHONIC und den hohen Anspruch an die eigene Arbeit. 

FLOW: "ARCHONIC schafft Prozesse und Räume, die die Zusammenarbeit verbessern und aktiv die Performance fördern. 
Alle Mitarbeiter von ARCHONIC streben nach einer fortlaufenden Optimierung der expertiseübergreifenden Zusammenarbeit. 

Offen und selbstbewusst. Architektonisch und ikonisch. 

Prägendes Element des Corporate Design ist die Wortmarke. Die einprägsame, individualisierte Form des "A" findet sich konsequent in allen Gestaltungselementen wieder. Mal subtil, mal dominant. Das Signet leitet sich direkt daraus ab und wirkt aktiv, präzise und frei. Es verleiht damit dem Claim Ausdruck und referenziert zugleich auf das Thema Architektur. 

Mit den Hausfarben grenzt sich ARCHONIC klar vom Wettbewerb ab. Ruhige Farben in Kombination mit vitalen aufmerksamkeitsstarken Farben sorgen für eine elegante, frische und aktive Wirkung. Die Hausschrift ist effizient im Satz von Mengentext und auch digital optimal lesbar. Sie erzeugt einen offenen Gesamteindruck und kann je nach Schriftschritt zurückgenommen bis selbstbewusst wirken. 

Bereichernde Zusammenarbeit genau im richtigen Moment

Die Methode der Werteentwicklung erwies sich als genau richtig für die Entwicklung der neuen Marke. Unsere Designkompetenz und Affinität zum Thema Architektur verlieh dem Prozess zusätzlichen Schub. Gemeinsam teilen wir die Freude an Entwicklung und das Ziel, Arbeitswelten zu gestalten. All das machte uns zu exzellenten Sparringspartnern. Bereichernd für uns war, den Theme, die uns bewegen, bei ARCHONIC aus anderen Perspektiven zu begegnen.