Nachhaltiger Aufbruch aus der Nische

Verka: Sinnstiftende Werte greifbar machen und Zielgruppen verständlich informieren

Das Besondere sichtbar machen

Die Verka ist Vorreiter in Sachen sozialer, ökologischer und ökonomischer Verantwortung. Der Spezialversicherer aus dem kirchlichen Bereich mit Fokus auf nachhaltige betriebliche Altersvorsorge wollte eine gesetzliche Novelle als Aufbruch nutzen, über die Marke nachzudenken und sich in den säkularen Markt hinein zu entwickeln.

Ziel war es, die gesamten Dienstleistungen für kirchliche und säkulare Kunden auf einer Webseite darzustellen, die Marke zu öffnen und das innovative Produkt der betrieblichen Altersvorsorge mit ETFs (börsengehandelten Fonds) nachvollziehbar zu machen.

Die Marke neu denken

Unsere Zusammenarbeit startete mit einer ausführlichen Mitbewerberanalyse: Welche Zielgruppen sprechen andere Anbieter an? Welche Sprache verwenden sie? Wie setzen sie Bild und Text ein? Treffen sie Aussagen über die Nachhaltigkeit ihres Angebots? Diese und viele weitere Fragen führten zu einer präzisen Markteinordnung und dem Erkennen von Potenzialen für die Verka. 

Im darauffolgenden Workshop mit den maßgeblichen AkteurInnen der Verka beleuchteten wir die zentralen Werte des Unternehmens und vervollständigten sie. „Sicherheit“ und „Nachhaltigkeit“ waren aufgrund des Ursprungs des Unternehmens selbstverständlich gesetzt. Mit Blick auf das innovative Produkt der betrieblichen Altersvorsorge mit ETFs und den hohen Digitalisierungsgrad des spezifischen Verka-Produkts, kam „Innovation“ hinzu. Besonderen Wert legten wir darauf, die relevanten Zielgruppen zu identifizieren und über Personas Ihren Bedürfnissen, Vorlieben und bevorzugten Informationskanälen auf die Spur zu kommen ­– und sie mit individuellen Kernbotschaften anzusprechen. Gleichzeitig ordneten wir den einzelnen Personas aus der Positionierung der Verka die Werte zu, die jeweils besonders relevant sind. 

 

Corporate Design für eine prägnante Marke mit klaren Werten

Auf Basis der Werte und Zielgruppen entwickelten wir ein ganzheitliches Designkonzept: Logo, Farbspektrum, Schrift, Bildsprache und der Styleguide sorgen nun für einen prägnanten Markenauftritt.

Im Logo vereinigen sich die drei sinnstiftenden Werte Nachhaltigkeit, Innovation und Sicherheit. Es ist das Qualitätsversprechen für alle Produkte und Services. Das Signet erzählt die ganze Geschichte auf kleinstem Raum: Das „V“ ist nicht nur Abkürzung für den Unternehmensnamen, sondern symbolisiert auch das Gefäß, in dem Zukunft und Vorsorge gedeihen können. Was heute als Samen gepflanzt wird, kann morgen schon Früchte tragen. Was wir heute nachhaltig investieren, wird auf lange Sicht saubere Erträge für Mensch, Gesellschaft und Umwelt bringen. 

Gelebten Werten eine Form geben 

Die neue Hausschrift ist optimal für den digitalen Einsatz ausgelegt. Ihre runden, weichen und organischen Formen stehen für Menschlichkeit und repräsentieren damit die Werte der Verka perfekt. Die Formsprache der Icon-Familie wurde von der Hausschrift abgeleitet, dadurch wirken Schrift und Icons wie aus einem Guss. 

Die verwendeten Primärfarben Grün und Purpur erzeugen ein spannungsvolles Erscheinungsbild und zahlen auf die Werte Nachhaltigkeit und Innovation ein. Gleichzeitig knüpft das Purpur die Verbindung zum kirchlichen Bereich, aus dem die Verka kommt. Das dunkle Blau schlägt die Brücke zur bisherigen Farbe des Unternehmens und vermittelt ein sicheres Gefühl. Diese Farben werden im Zuge der nachhaltigen Sanierung des Unternehmenssitzes konsequent im Raumkonzept zum Leben erweckt. Dafür haben wir einen Farbguide für Wandfarben, Mobiliar und Deko entwickelt, der dafür sorgt, dass die Marke im Alltag erlebbar wird. 

Die Bilder zeigen Menschen in ungestellten Situationen. Die verwendeten Motive zeigen persönliche Einblicke in das Leben der Zielgruppen und erzählen intuitiv verständliche Geschichten. Idealerweise enthalten sie eine oder mehrere der CD-Farben Dunkelblau, Grün und Purpur. Die Portraits der MitarbeiterInnen (made by Sedlar & Wolff) überzeugen durch authentische Professionalität in natürlicher Umgebung. 

Informationen nachhaltig transportieren

Das ist gerade bei komplexen Produkten die Herausforderung. Die Frage, die uns dabei leitete: Wie können wir dafür sorgen, dass die Zielgruppen verstehen, wie sie die Produkte unkompliziert nutzen können und worin ihr spezieller Wert liegt?

Informationen, die einfach zu erfassen sind, sind bei Versicherungsprodukten das A und O, damit sich die Kunden gut aufgehoben fühlen. Gezielt haben wir daher Visualisierungen eingesetzt. Sie erhöhen die Verständlichkeit und transportieren zugleich die Werte der Verka. Den Anspruch der Verka auf kompakte und korrekte Informationen haben wir in Form und Tonaliät an die unterschiedlichen Medien angepasst. Von den Broschüren für Arbeitgeber über den Geschäftsbericht bis zur Webseite

Daten und Fakten korrekt zu vermitteln, das ist in der Kommunikation des Spezialversicheres wesentlich. Deshalb haben wir in allen Medien auf optimale Lesbarkeit geachtet.