6.3. Employer Branding

Employer Branding: der strategische Ansatz

Wie Sie eine attraktive Arbeitgebermarke entwickeln und so Bewerber anziehen und Fachkräfte binden.

Wertekommunikation als Führungsaufgabe

Steigern Sie gezielt Ihre Arbeitgeberattraktivität, damit Sie begehrte Fachkräfte überzeugen können! Employer Branding positioniert Ihr Unternehmen kulturell am Arbeitsmarkt . Auf diese Weise können Sie qualifizierte und engagierte Mitarbeiter gewinnen und langfristig binden. Mit Werten und mit einer Unternehmenskultur, die diese Werte lebt.

Der Fachkräftemangel im Zuge des demografischen Wandels macht deutlich, dass sich Unternehmen auch am Bewerbermarkt als attraktive Marke positionieren müssen. Vielen Unternehmen ist klar geworden, wie wichtig Werte für ihre Leitbildentwicklung, ihre Unternehmenskultur und ihr Image als attraktiver Arbeitgeber sind. Denn eine gute Unternehmens- und Führungskultur ist im Wettbewerbe um gesuchte Fachkräfte bereits heute der entscheidende USP. Wer mit seinen Werten das WARUM beantworten kann, gewinnt gute und umworbene Kandidaten für sich. Und nur wer seine guten Mitarbeiter auf Dauer binden kann, indem er ihren Stärken Raum gibt, hat am Ende ein starkes Unternehmen. 

Womit kann der Arbeitgeber der Zukunft punkten? 

Die Teilnehmenden bei unserem offenen Workshop-Abend hatten dazu ganz klare Vorstellungen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke und Ihre Führungskultur mit der nach außen differenzierende und nach innen verbindende Kraft der Werte gezielt entwickeln.

Nutzen Sie Ihr Potenzial, um auch in Zukunft gute Fachkräfte zu begeistern und zu binden.

Schaffen Sie damit auch eine wichtige Voraussetzung, um die digitale Transformation zu meistern.

Das klingt interessant?

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Sie konkret und gezielt unterstützen können! 

Martin Permantier
Geschäftsführer
@M_Permantier

permantier@short-cuts.de
030 253912-12