Mehrwert durch Design

Die Marken-Positionierung über Werte ist auch für das Corporate Design entscheidend.

Design gilt immer mehr als Schlüssel zu wirtschaftlichem Erfolg. Welchen Mehrwert Design für das Marketing von Unternehmen hat, zu dieser Frage haben der Markenverband, der Rat für Formgebung und Scholz&Friends, eine Studie durchgeführt: „Die Schönheit des Mehrwertes“ gibt Antworten auf die Frage, welche messbaren Werte Design für ein Unternehmen hat. Darüber hinaus definiert sie die Bedeutung von Gestaltung für den Unternehmenserfolg.
Mittels einer Online-Umfrage im November/Dezember 2009 wurden fast 100 führenden Markenunternehmen in Deutschland befragt. Damit ist die Umfrage gegenwärtig die größten deutschen Studie in diesem Bereich. Aufgrund der gewählten Fragestellungen geht sie über eine Momentaufnahme hinaus. Hier ein kleiner Einblick in die Ergebnisse:

Grafik: SHORT CUTS GmbH
  • 87,7% der Befragten geben an, dass ihr Unternehmen durch Design Marktanteile gewinnen kann.
  • 86,4% der Befragten geben an, dass der Absatz ihrer Produkte wesentlich vom Design abhängt.
  • 95,1% der Befragten geben an, dass Design für den Markenwert ihres Unternehmens eine große Rolle spielt.
  • 97,6% der Befragten nutzen Design zur Positionierung gegenüber Wettbewerbern.

im Hinblick auf Image und Identität eines Unternehmens halten 95 Prozent der Befragten Gestaltung für sehr wichtig. Design bietet die Chance, Produkte und Werte eines Unternehmens in Einklang zu bringen. Entsprechend bedeutend schätzen die Befragten die Kompetenz einer Designagentur ein, einem Unternehmen eine unverwechselbare Identität zu verleihen.

Neben dem Produktdesign, spielt für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation natürlich das Corporate Design eine ganz wesentliche Rolle. Besonders klar und eindeutig wirkt die Positionierung, wenn zentrale gelebte Werte die Grundlage bilden und die visuelle Kommunikation genau auf die Corporate Idenity abgestimmt ist. Dann bietet eine Marke Orientierung und gewinnt Einfluß auf die Kaufentscheidung.

Der Designprozess gibt den Werten Gestalt und macht sie im Erscheinungsbild nach außen sichtbar. Die Marke wird im Sinne der gewünschten Wirkung lebendig: Logo, Typografie, Bilderwelten, Layoutstile und Papiersorten sprechen mit einer Stimme und vermitteln die Werte der Marke.

Die Studie „Die Schönheit des Mehrwertes" belegt, dass Design immer mehr zum Schlüssel des wirtschaftlichen Erfolgs für Unternehmen wird. Schon Steve Jobs sagte:

„Design is not just what it looks like and feels like. Design is how it works.“

Warum es für Unternehmer Sinn macht, in das eigene Erscheinungsbild zu investieren, erläutert Christian Köhler, Hauptgeschäftsführer beim Markenverband:

„Design ist mittlerweile ein unverzichtbares Instrument der Markenführung. Ein professioneller Markenauftritt sorgt für Orientierung, Abgrenzung und Einzigartigkeit. Konsequente Gestaltung stärkt das Markenversprechen.“

Wie wir bei SHORT CUTS diesen Prozess strategisch angehen, erfahren Sie hier.

Beitrag von